Community: Markus' Blog - Community

zum Inhalt

* * * * *

Hinweise zur Registrierung

Die nützlichen Hinweise zur Registrierung werden in diesem Beitrag erläutert.

1. Die Registrierung - und danach die Validierung per eMail

Die Bezeichnung "Validierungsstatus" beim Nicknamen unter dem Profilbild auf der Mitgliedseite bedeutet, daß dieses neu registrierte Mitglied noch kein aktiviertes Mitglied ist, um in der Community schreiben zu können, weil die Gültigkeit (Validität) seiner eMailadresse von ihm noch nicht per eMail bestätigt wurde. Die Verwendung einer absichtlich falschen (oder erfundenen) eMail-Angabe bei der Registrierung führt zu keiner Accountfreischaltung und Aufnahme als Mitglied.

Die Validierung geschieht so: Das neu registrierte Mitglied erhält nach dem Absenden des Formulars eine automatische eMail mit einem Link um seine Registrierung freizuschalten. Solange eine Person seine Aufnahme als Mitglied noch nicht über diese eMail an seine angegebene eMailadresse validiert hat kann sie noch keine Beiträge in der Community (in Foren, Blogs und Galerie) schreiben. In der Mitgliederstatistik auf der Communitystartseite
"Neuestes Mitglied:......" werden nur diejenigen Neuregistrierten aufgeführt die ihre Logindaten über die erhaltene eMail validiert haben. Noch nicht diese Validierung abgeschlossene Neuregistrierte stehen nach dem Login zwar unter den Usern die gerade "online" sind, sie können aber (genauso wie Gastbesucher) noch keine Beiträge in der Community schreiben. Durch diese Anmeldetechnik sind Registrierungen, mit der Absicht Werbespam im Forum zu veröffentlichen, minimiert. In seltenen Fällen kann der automatische eMailversand zur Validierung blockiert sein. In diesem Fall kann die eMail nach dem Einloggen erneut abgerufen werden, um die Validierung auszuführen. Siehe Abbildung:
Gezeigtes Bild

Die Registrierung wird von der Administration nach der eMail-Validierung überprüft und danach wird der Account freigeschaltet. Dieser Vorgang ist notwendig, um Registrierungen mit einem Zweitnicknamen zu verhindern, denn Zweitnicknamen führen zur Irritation und werden von den Mitgliedern nicht akzeptiert. Wenn eine Registrierung nach dem Erhalt der Validierungsemail an die angegebene eMailadresse (mit dem Link) nach Ablauf von 30 Tagen nicht validiert wurde, wird die Registrierung automatisch aus dem System gelöscht und ein Einloggen mit dem Nicknamen ist dann nicht mehr möglich.

In der alphabetisch sortierten Mitgliederliste werden die neu registrierten Personen noch nicht aufgeführt. Nebenbei bemerkt: Aus Vertraulichkeitsgründen können nicht registrierte Gastbesucher diese Mitgliederliste nicht ansehen. Ein Aufnahmestop für Registrierungen in die Community bleibt der Administration vorbehalten. Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Registrierung, siehe auch die Hausrichtlinien. Eine Änderung der Nutzungsfunktionen der Communityoptionen (Blog, Foren, PN und Galerie) eines registrierten Mitglieds bleibt der Administration vorbehalten. Die Mitgliederzahl soll in der Community überschaubar sein und bleiben. Derzeit ist die Anzahl der täglichen neuen Beiträge in den Foren, Blogs und der Galerie für die Mitglieder noch gut überschaubar, das kann sich jedoch ändern, wenn die Mitgliederzahl weiter anwächst, dann wird die Registriermöglichkeit temporär eingeschränkt oder zeitweise ganz ausgesetzt.


2. Hinweise zum Nicknamen

Es haben sich in der Vergangenheit einige mit einem weiteren Nicknamen (und damit zwangsläufig erforderlicher zweiten eMailadresse) in der Community registriert. Das ist nicht erlaubt und Zweit- oder Drittnicknamen werden gelöscht, denn das führt zu Verwirrung und Irritation. Auch der Account der Erstregistrierung derjenigen Personen, welche das praktizieren, wird deaktiviert. Da die IP-Adresse bei der Registrierung für die Administration sichtbar ist, kann das festgestellt werden. Für alle anderen (ausser der Administration) ist die IP-Adresse in der Community selbstverständlich nicht sichtbar.

Bei der Registrierung sind nur Wörter mit Buchstaben möglich, keine Zahlen und keine Sonderzeichen. Wenn Zahlen oder Sonderzeichen verwendet werden, dann ist eine Registrierung nicht möglich. Also nicht zum Nick hinzufügen z.B.: Franz!, oder Franz/, oder Franz42. Das funktioniert nicht. Hier alle nicht verwendbaren Sonderzeichen im Nicknamen: § $ % & / ( ) = ?_` + : ; , [ ] { } ~ @ € | * ° ^ > < ! µ # ' " Die Buchstaben ä, ö, ü und ß sind im Nicknamen nicht verwendbar.

Es darf kein Name einer bekannten Person als Nickname verwendet werden, denn das wäre eine strafbare "Verletzung des Namensrechts durch Namensanmaßung gemäss Paragraph 12 BGB". Verwendet bitte keine Markennamen als Nicknamen wie beispielsweise: Microsoft, Google, Intel, Nokia, Cisco, Ikea, Mercedes, Gilette...Eigentlich sind das Selbstverständlichkeiten, aber ich weise darauf hin, um Enttäuschungen zu vermeiden, wenn solche Nicknamen nicht zugelassen werden und der Account gelöscht wird. Man kann sich natürlich auch mit seinem realen Namen registrieren, denn es besteht keine Pseudonymverpflichtung. Es ist nicht zulässig, daß sich männliche Personen mit einem weiblichen Nicknamen registrieren, oder weibliche Personen mit einem männlichen Nicknamen registrieren, weil das zu Irritationen führt. Ein neutraler Nickname, wie z.B. "Sternschnuppe", ist erlaubt, sofern bei der Registrierung die Geschlechtszugehörigkeit richtig angegeben wird. Um Irritationen zu vermeiden sind minimale Abwandlungen bestehender Nicknamen nicht erlaubt. Ein Beispiel: Wenn man bei der Registrierung die Meldung erhält, daß der Nickname "Sonnenblume" bereits registriert ist, dem Nicknamen ein "n" hinzufügen, z.B. Sonnnenblume oder Sonnenblumen. Solche abgewandelte bestehende Nicknamen werden nicht freigeschaltet und es sollte eine Registrierung mit einem neuen Nicknamen vorgenommen werden.


Der Nickname muss zwischen 4 bis 23 Buchstaben lang sein. Nicht gestattet ist einen bereits vorhandenen Nicknamen zu doppeln, z.B. "MelanieMelanie", oder "Melaniezwei". Innerhalb eines Nicknamens sind keine Leerzeichen möglich. Auch eine Namenstrennung mit diesem Sonderzeichen _ ist nicht möglich ( z.B. Hans_Maier). Nicht zulässig ist die Schreibweise des Nicknamens in GROSSBUCHSTABEN. Die Administration behält sich vor Nicknamenregistrierungen, z.B. wegen eines unpassenden oder rechteverletzenden Nicknamens abzulehnen und den Account zu deaktivieren. Eine Registrierung kann von der Administration kommentarlos deaktiviert werden. Es besteht kein Rechtsanspruch durch die Registrierung auf eine zeitlich unbefristete Zulassung als Mitglied in der Community, siehe die Hausrichtlinien. Es ist dem Gastgeber (und der ihn vertretenden Administration) im Sinne des Hausrechts nach Artikel 13 des deutschen Grundgesetzes stets jederzeit vorbehalten und freigestellt den Gäste- und Mitgliederkreis nach eigenem Ermessen innerhalb der Community einzugrenzen, er kann grundsätzlich bestimmen welche Personen er zur Teilnahme in seine Community und in die Foren, Blogs und Galerie einläd und zulässt - und welche nicht. Die Mitgliederzahl in der Community ist begrenzt, so dass die Registrierung eine unverbinliche Nachfrage ist und als solche nicht automatisch zu einer Accountfreischaltung führt. Eine Registrierung geschieht unverbindlich. Die Annahme oder Ablehnung einer Registrierung ist der Administration vorbehalten. Fragen per eMail zur Registrierung können nicht beantwortet werden.

Etwa 35 Prozent aller Registrierungen werden mit einer falschen eMailadresse vorgenommen. Ein Account und Zugang ist auf diese Weise aufgrund der nicht versendbaren Validierungsemail nicht möglich. Das resultiert wahrscheinlich aus der Befürchtung die eMailadresse wäre für andere in der Community sichtbar. Das ist aber garantiert nicht so. Etwa 16 Prozent der Registrierungen werden mit einem Nicknamen mit wirren Buchstabenkombinationen wie zum Beispiel kptfzh oder hdzrhtg vorgenommen und erhalten deshalb keinen Zugangsaccount, denn die Absicht besteht meist darin schnell einen Werbespam-Link ins Forum zu posten. Mit verschiedenen käuflichen Programmen ist es möglich die wahre IP-Adresse zu ändern, um einen anderen Standort vorzutäuschen. Die Registrierung unter Verwendung einer IP-Anonymisierung ist nicht erlaubt und führt zur Deaktivierung des Accounts.
Eine Registrierung in der Community ist täglich möglich von 8 Uhr bis 17 Uhr.

3. Hinweise zum Passwort

Anders als beim Nicknamen ist im Passwort die Verwendung von Zahlen möglich. Ein Passwort kann auch vollständig aus Zahlen bestehen, oder aus einer Mischung von Buchstaben und Zahlen. Und anders als beim Nicknamen sind die Gross- und Kleinbuchstaben im Passwort von Bedeutung. Auch Sonderzeichen sind möglich. Die Buchstaben ä,ö,ü sind im Passwort verwendbar. Eine Mischung von Buchstaben (gross, klein) und Zahlen erhöht die Sicherheit des Passworts erheblich. Ein Passwort kann beim Einloggen auch durch "copy and paste" eingefügt werden.

4. Die Registrierung ist nur mit einem Nicknamen erlaubt

Beachen Sie bitte, wenn Sie bereits registriert sind: Nach Punkt 10 der Hausrichtlinien ist eine Registrierung mit einem zweiten Nicknamen nicht erlaubt und das führt dazu, daß der Account beider Registrierungen kommentarlos deaktiviert wird. Wenn eine unerlaubte Registrierung mit einem zweiten Nicknamen von der Administration nicht sofort bemerkt und storniert wird dann bedeutet das nicht, daß dann ein "stillschweigendes Einverständnis" bestehen würde, denn wenn die Administration zu einem späteren Zeitpunkt davon Kenntnis erhält, werden beide Accounts kommentarlos deaktiviert.
Ein zweiter Nickname ist auch dann nicht erlaubt, wenn andere Personen einem nachspionieren, weil ihnen der Nickname bekannt wurde. In diesem Fall solltet ihr mir bitte umgehend mitteilen welcher Nickname sich in der Community zum Nachspionieren registriert hat, damit ich ihn gegebenenfalls deaktiviere. Ihr solltet nur Personen eures Vertrauens mitteilen, dass ihr in der Community registriert seid und natürlich nicht, unter welchem Nicknamen ihr hier Beiträge schreibt. Weitere Informationen hierzu:Allgemeine sonstige Hinweise.
Wenn von einem Mitglied eine unerlaubte Registrierung mit einem weiteren Nicknamen durchgeführt wurde oder wird, dann werden wie gesagt kommentarlos die Accounts deaktiviert, denn ein zweiter Nickname einer Person vermindert das Vertrauen der Mitglieder untereinander und wird von den Mitgliedern als "Maskerade", "Falschheit" oder "multiple Persönlichkeit" abgelehnt und ist ausserdem eine Missachtung der Hausrichtlinen und Nutzungekonditionen. Nach der Deaktivierung des Erst- und Zweitnicknamens ist keine neue Registrierung in der Community erlaubt. Ein Widerspruch gegen die Deaktivierung der Registrierung und des Accounts ist nicht möglich (siehe hierzu Punkt 1 und 2 der Hausrichtlinien). Wird dennoch ein erneuter Registrierversuch vorgenommen ist das "Hausfriedensbruch" und ausserdem ein Vertrauensmissbrauch der Gastfreundschaft.

5. Schutz der Schreibweisen des Nicknamens

Ein registrierter Nickname ist automatisch auch in verschiedenen Schreibweisen geschützt; zum Beispiel Hannelore: Damit sind auch die Schreibweisen hannelore, HanneLore, HanneLORE, HANNELORE, etc, davor geschützt bei einer Registrierung von anderen verwendet zu werden. Nicht geschützt wäre Hannelore2 durch die hinzugefügte Zahl. Das ist mit ein Grund warum die Verwendung von Zahlen im Nicknamen bei der Registrierung nicht möglich ist.

6. Nicknamenregistrierung und die Hausrichtlinien

Durch die Registrierung erhält man den Zugangsschlüssel für die Community, um alle Funktionen nutzen zu können. Es besteht aber kein Rechtsanspruch auf eine zeitlich unbegrenzte Nutzung. Dieser Schlüssel kann jederzeit kommentarlos ohne Angabe von Gründen wieder abgenommen werden, u.a. wenn vom jeweiligen Nutzer die Hausrichtlinien nicht beachtet werden, aber auch in Fällen oder Situationen, die dort nicht aufgeführt oder beschrieben sind. Die Registrierung und danach die Nutzungsteilnahme sind kostenfrei und beitragsfrei, aber an die Hausrichtlinien gebunden. Die Nutzung der Community erfolgt in allen ihren Bereichen (Foren, Blogs, Galerie und PN-Postfach) auf eigenes Risiko. Der Gastgeber haftet nicht gegenüber den Nutzern, siehe Punkt 17 der Hausrichtlinien. Wird der Mitgliedaccount von der Administration deaktiviert haftet der Gastgeber nicht für physische, psychische oder sonstige Schäden der Nutzungsbeendigung. Einige wenige Personen sind generell der Psychotherapie und Psychologie gegenüber ablehnend eingestellt und sind der Meinung, daß es keine Seele gibt. Sofern sie sich in der Community registriert haben empfehle ich den Account wieder zu kündigen.

7. Den Nicknamen später ändern?

Es wurde von einigen nachgefragt ob man seinen bei der Registrierung gewählten Nicknamen stornieren und wechseln könnte, auch für die zurückliegenden geschriebenen Beiträge. Eine rückwirkende Nicknamenänderung ist rein systemtechnisch nicht möglich; aber auch aus psychologischen Gründen, denn das führt zu Verwirrung und Chaos für die anderen Mitglieder beim Verständnis der Beiträge. Der persönliche Nickname und das Passwort dürfen nicht an eine andere Person zur Nutzung weitergegeben werden, das führt zur Accountdeaktivierung.

8. Wenn man den PC nicht allein benutzt

Wenn man den PC mit anderen Personen teilt, z.B. in der Partnerschaft oder im Büro, empfehle ich:
1. Nickname und Passwort sollten nicht mit der Browserfunktion gespeichert werden.
2. Die Option "angemeldet bleiben" sollte nicht benutzt werden, also das Häkchen entfernen.
3. In den Browsern Firefox oder Internet Explorer sollte der private Modus eingestellt werden.
4. Falls der private Modus nicht eingestellt wurde kann unter "Extras" in der Browsereinstellung anschliessend die Chronik (der Surfverlauf) gelöscht werden.

9. Passwort vergessen?

Die Passwörter der Mitglieder werden nach der Registrierung auf unserem Server verschlüsselt gespeichert. Dies bedeutet, dass ein vergessenes Passwort nicht per eMail von der Administration zugesendet werden kann, denn es liegt kein Zugang zur Passwort-Speicherung vor. Daher muss ein vergessenes Passwort erneuert werden. Um dies durchzuführen, klickt bitte auf den Link 'Passwort vergessen', der sich auf der Login-Seite befindet. Man erhält dann eine automatische eMail mit einem Link der zu einem Formular führt, hier wird dann das neue Passwort eingetragen.

Ergänzender Hinweis: Wenn man völlig unerwartet eine eMail erhält mit dem Betreff "Vergessenes Passwort wiederherstellen ( Peter Lausters Community )" ohne diese eMail selbst angefordert zu haben, dann hat jemand die Funktion "Passwort vergessen" dazu benutzt, in dem irrigen Glauben, dadurch das Passwort zum Nicknamen zu erhalten. Keine Sorge, denn das funktioniert nicht, weil derjenige welcher das versucht hat diese eMail natürlich nicht erhält, denn sie geht nur an die Person welche sich unter dem Nicknamen registriert hat.


10. Nach der Registrierung

Die Bezeichnung nach der Registrierung und erfolgreichen Validierung ist auf der Profilseite unter dem Nicknamenbild "Neu angemeldet". Wenn sechs Wochen nach der Registrierung kein Beitrag in den Foren geschrieben wurde wird der Account kommentarlos deaktiviert, denn es ist seitens unserer Mitglieder nicht erwünscht, daß Personen sich registrieren nur um Beiträge in den Foren lesen zu können ohne sich selbst mit Beiträgen an der Kommunikation zu beteiligen. Personen die sich nur einloggen um Forenbeiträge zu lesen, aber selbst keine Beiträge schreiben, werden von den Mitgliedern als "Spanner" empfunden. Wenn nach der Registrierung zwar einige Beiträge geschrieben wurden, aber danach acht Wochen kein Beitrag mehr geschrieben wurde, wird der Account deaktiviert.

11. Die Erreichbarkeit der Hausrichtlinien und Bedienungsanleitungen

Die Hausrichtlinien sind auch für Gastbesucher auf der Startseite jederzeit schnell erreichbar und nachlesbar auf vier verschiedenen Möglichkeiten, unter Hilfe, unter Bedienungsanleitung, unter Hausrichtlinien und unter Blog der Blog von Markus mit Nutzungshinweisen.

12. Die Hausrichtlinien

Bei der Registrierung wird den Hausrichtlinien zugestimmt, hier der Text: "Der Zugang zur Community durch die Registrierung ist an die Hausrichtlinien und Nutzungskonditionen gebunden denen Sie unten durch die Setzung eines Häkchens zustimmen müssen. Sollten Sie die Hausrichtlinien erst nach der Registrierung lesen und diesen in Teilen oder als Ganzes nicht zustimmen oder sie nicht akzeptieren, müssen Sie Ihren Account kündigen. Sobald Sie einen Beitrag im Forum, Blog oder in der Galerie veröffentlichen erkennen Sie die Einhaltung der Hausrichtlinien mit allen Nutzungsbedingungen als Bestandteil Ihrer Mitgliedschaft in der Community uneingeschränkt an." Alle in diesem Administrations-Blog aufgeführten und beschriebenen Hinweise haben für die Nutzer der Community verpflichtenden Charakter, denn nach der Registrierung untersteht die Nutzung der Community den Hausrichtlinien. Der Sinn und Nutzen der Hausrichtlinien wird in diesem Blog ausführlich erklärt, insbesondere in den folgenden Abschnitten: • Hinweise zur Registrierung • Nützliche erklärende Tipps zu den Foren • Nützliche Hinweise zur Kommunikation • Informationen zur Deaktivierung des Accounts • Allgemeine sonstige Hinweise. Die Hausrichtlinien dienen dem Schutz der Mitglieder und sie dienen dem gegenseitigen Vertrauen der Mitglieder untereinander innerhalb der Community.
Das sind die Hausrichtlinien:
Als Text-Datei zum hier Öffnen und Lesen mit einem Klick, oder auch zum Download der Datei auf den PC:
Angehangene Datei  Hausrichtlinien.txt (13,68K)
Anzahl der Downloads: 219
oder alternativ als Word-Datei:
Angehangene Datei  Hausrichtlinien.doc (39,5K)
Anzahl der Downloads: 192
Die Hausrichtlinien sind auch unter Hilfe nachlesbar oder hier durch das Anklicken von "Show":
Spoiler


13. Die problemlose Kündigung des Accounts

Es entsteht durch die Registrierung keine zeitliche Vertragsbindung für das Mitglied und den Gastgeber. Der Account kann jederzeit täglich ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Zur Kündigung des Accounts bitte hier klicken Eine Kündigung des Accounts wird unsererseits kommentarlos akzeptiert und es gibt kein lästiges Nachfragen, oder die Aufforderung es nochmals zu überdenken. Der Blog, das PN-Postfach und die Galeriealben (sofern vorhanden) werden garantiert in unserer Datenbank endgültig gelöscht. Bei Nachfragen anderer Mitglieder nach der eMailadresse wird diese garantiert an niemand weitergegeben. Nach einer Kündigung ist eine Rückkehr in die Community jederzeit möglich und der Mitgliedname wird dann wieder reaktiviert (eine Registrierung mit einem neuen Nicknamen ist nicht erwünscht).

14. Datenschutzerklärung


Wenn Sie die Communityseiten besuchen und deren Dienste nutzen übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Logdaten (Verbindungsdaten) an unseren Server. Das ist der Fall, wenn Sie sich einloggen oder wenn Sie Daten hoch- oder herunterladen. Logdaten werden von unserem Server auch erfasst, wenn Besucher Ihre Profilseite aufrufen. Logdaten enthalten z. B. die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Webseite oder einen Dienst zugreifen, der Typ des Browsers, mit dem Sie zugreifen, sowie Datum und Zeitangaben. Wir speichern IP-Adressen nur, soweit es zur Erbringung der Dienste erforderlich ist. Wir erheben, verarbeiten und speichern die Daten, die Sie angeben, wenn Sie sich in der Community als Mitglied mit Ihrer eMailadresse und einem Nicknamen registrieren. Wir speichern Daten, die Sie selbst speichern, wenn Sie die Community nutzen, dies umfasst die Herstellung von Sicherheitskopien in unseren Backup-Systemen.

An verschiedenen Stellen des Webangebots nutzen wir Cookies, das sind kleine Kennungen, die ein Server auf dem Endgerät, mit dem Sie auf unsere Webseite oder Dienste zugreifen, speichert. Sie enthalten Informationen, die bei einem Zugriff auf unsere Dienste abgerufen werden können und auf diese Weise eine effizientere Nutzung der Communityfunktionen ermöglichen. Die Cookies dienen der Nutzung bestimmter Features. Darüber hinaus werden Cookies unter anderem auch verwendet, um statistische Werte, beispielsweise über die Anzahl der Besucher, zu erheben. Zu keinem Zeitpunkt identifizieren die auf Ihrem Endgerät platzierten Cookies den Nutzer selbst, sondern nur das verwendete Gerät. Eine Zuordnung der durch die Cookies gespeicherten Informationen zu von Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten findet nicht statt. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie vor dem Setzen von Cookies informiert oder das Setzen von Cookies blockiert. Allerdings sind dann bestimmte Funktionen des Communityangebots für Sie nicht nutzbar. Ausserdem können die Cookies auf der Startseite der Community jederzeit selbst gelöscht werden.

Um Verbindungen mit sozialen Netzwerken zu ermöglichen, ist auf dieser Webseite ein Tracking des Social Media Dienstes Facebook eingebunden. Sofern Sie ein Facebook-Konto besitzen und zum Zeitpunkt des Seitenbesuchs dort angemeldet sind, verknüpft dieses Tracking den Seitenbesuch mit Ihrem Konto bei Facebook. Loggen Sie sich vor Seitenbesuch aus ihrem Facebook-Konto aus, um eine Verknüpfung zu unterbinden. Einstellungen zur Werbung auf Facebook können Sie dort in Ihrem Nutzerprofil vornehmen.

Wir verarbeiten und nutzen Ihre Daten, um den Service durchzuführen und die Communitydienste zu erbringen, um diese Dienste und die Webseiten zu verbessern und an Ihren Bedarf anzupassen. Wir geben Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften oder eines gerichtlichen Titels an Behörden und Dritte heraus. Auskünfte an Behörden können aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift zur Gefahrenabwehr oder zur Strafverfolgung erteilt werden. Dritte erhalten nur Auskünfte, wenn eine gesetzliche Vorschrift dies vorsieht, dies kann beispielsweise bei Urheberrechtsverletzungen der Fall sein.

Die Daten (Texte, Bilder, etc), welche Sie in der Community in Foren, Blogs oder Galeriealben speichern, können Sie selbst jederzeit ändern oder löschen.
Fragen zum Datenschutz beantworten wir gerne, senden Sie uns einfach eine eMail: hier klicken
Die Datenschutzerklärung ist auch auf der Startseite der Community erreichbar als Link in der gelben Hinweiszeile [size="2"]Datenschutzerklärung


Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).



Verantwortlicher

Peter Lauster

Usambarastr2

50733 Köln

an@peterlauster.de

Impressum: http://peterlauster.de/impressum.php

Arten der verarbeiteten Daten:

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).

- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).

- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).

- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).

- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.

- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.

- Sicherheitsmaßnahmen.

- Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.



„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.



Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).



Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.



Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.



Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.



Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.



Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).



Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.



Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.



Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.



Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).



Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

Geschäftsbezogene Verarbeitung

Zusätzlich verarbeiten wir

- Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).

- Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie)

von unseren Kunden, Interessenten und Geschäftspartner zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.



Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.



Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Erbringung vertraglicher Leistungen

Wir verarbeiten Bestandsdaten (z.B., Namen und Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzern), Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen) zwecks Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Eingaben, sind für den Vertragsschluss erforderlich.



Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.



Wir verarbeiten Nutzungsdaten (z.B., die besuchten Webseiten unseres Onlineangebotes, Interesse an unseren Produkten) und Inhaltsdaten (z.B., Eingaben im Kontaktformular oder Nutzerprofil) für Werbezwecke in einem Nutzerprofil, um den Nutzer z.B. Produkthinweise ausgehend von ihren bisher in Anspruch genommenen Leistungen einzublenden.



Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf. Angaben im etwaigen Kundenkonto verbleiben bis zu dessen Löschung.

Amazon-Partnerprogramm

Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend ein Produkt bei Amazon erworben haben.



Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

Registrierfunktion

Nutzer können optional ein Nutzerkonto anlegen. Im Rahmen der Registrierung werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt. Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekündigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht, vorbehaltlich deren Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.





Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Regsitrierungs- und Anmeldefunktionen sowie der Nutzung der Nutzerkontos, speichern wird die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die IP-Adressen werden spätestens nach 7 Tagen anonymisiert oder gelöscht.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.



Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Kommentarabonnements

Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer mit deren Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise zu den Widerrufsmöglichkeiten enthalten.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.



Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).



Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Youtube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

Seite 1 von 1

Neueste Einträge

Neueste Kommentare

Meinen Blog durchsuchen

Meine Galeriealben

Ein Hinweis zur Gestaltung dieser Blockspalte

Es können hier in dieser rechten Block-Spalte auch weitere Inhalte (Texte und Bilder) eingefügt werden. Siehe dazu meine Beschreibung unter "Hinweise zum Blog". Wegen der Spaltenbreite sollten Bilder, über "Bild-Datei-Upload" hochgeladen, hier nur max 240 Pixel breit sein, damit das ganze Bild in dieser Block-Spalte angezeigt werden kann.

Album der Galerie-Fotos der Woche im Jahr 2009

Erstmals im Juni 2009 habe ich mit dem Webmaster ein Album gemacht von den "Galerie-Fotos der Woche". Zum Album, das sich in einem neuen Fenster öffnet: hier klicken Mit der F11-Taste erhält man ein Vollbild, und F11 schliesst wieder das Vollbild des Albums. Man kann das Album auch auf seinem PC als Datei speichern. Es ist im zip-Format gepackt: hier klicken

Album der Galerie-Fotos im Jahr 2010

Zum Album, das sich in einem neuen Fenster öffnet: Hier klicken. Mit der F11-Taste erhält man ein Vollbild, und F11 schliesst wieder das Vollbild des Albums. Man kann das Album auch auf seinem PC als Datei speichern. Es ist im zip-Format gepackt:Hier klicken

Album der Fotos 2011

Link zum Album 2011 der Bilder der Woche:

Gezeigtes Bild
Als Diashow: hier klicken

Das meistangesehene Foto in diesem Album:
Angehangenes Bild

Album der Fotos 2012

Link zum Album 2012 der Bilder der Woche:

Gezeigtes Bild
Als Diashow: hier klicken

Das meistangesehene Foto in diesem Album:
Angehangenes Bild

Album der Fotos 2013

Link zum Album 2013 der Bilder der Woche:

Gezeigtes Bild
Als Diashow: hier klicken

Meine drei Lieblingsfotos des Jahres 2013 aus diesem Album:

Winterlandschaft von Jomo:
Angehangenes Bild
Fischreiher von Bussi:
Angehangenes Bild
Schmetterling von Christine:
Angehangenes Bild

Album der Fotos 2014

Link zum Album 2014 der Bilder der Woche:

Gezeigtes Bild


9 Fotos aus dem Album als Gif-Animation 1,5 sec ein Bild:

Gezeigtes Bild

9 Fotos aus dem Album als Gif-Datei:

Angehangenes Bild
Auswahl von 9 Fotos von Mondi, Jomo, Quassel, Christine, Bussi, Teddynash, Sylke, Rosenkohl und Violette.

Das Album mit 52 Fotos als Diashow: hier klicken

Album der Fotos 2015

Link zum Album 2015 der Bilder der Woche:

Gezeigtes Bild


Das Album mit 52 Fotos als Diashow: hier klicken

Die Fotos der Woche 2016

Link zum Album 2016 der Bilder der Woche.
Das Album als Diashow: hier klicken

Aktuelle Mondphase

Wetter in Deutschland

Bilder zum Grösserklicken

Mit der Funktion "Anhänge" können Bilder in diese Blockspalte eingefügt werden die angeklickt grösser angesehen werden können:

    Angehangenes Bild

    Angehangenes Bild

    Angehangenes Bild

.

@ -> Kontaktmöglichkeiten

1. Die Webseite betreffend: hier klicken

2. Fragen zur Community per eMail hier klicken
oder als communityinterne eMail hier klicken
oder als PN hier klicken

3. Gästebuch:
hier klicken
( Das Gästebuch enthält 3 390 Einträge.)

Impressum der Community

Zur Impressumseite geht es hier: http://peterlauster.de/impressum.php
Das Impressum ist für den Blog, die Profilseite, die Galerie und die Foren gültig.

Downloadnews

Das Marktforschungsinstitut GfK hat ermittelt: Im Jahr 2010 wurden von den Internetnutzern in Deutschland 49% mehr Videos, Hörbücher, eBooks und Musik auf ihren PC heruntergeladen als im Vorjahr. 2010 wurden vom eBook-Angebot der Verlagsgruppe Random House mehr als 750 000 deutschsprachige eBooks heruntergeladen. Der Umsatz mit eBooks wurde im Vergleich zu 2009 versiebenfacht teilte der Verlagschef Markus Dohle der Branchenpresse mit. In den USA haben eBooks erstmalig Taschenbücher in Bezug auf ihren Verkaufs-Umsatz überholt. Dies berichtet die „Association of American Publishers“ (AAP) nach Analyse der Umsatzzahlen, die die US-Verlagshäuser dem Verband regelmäßig melden.

Tipps und Infos

Allgemeine Infos zur Nutzung der Community: hier klicken

Infos zur Nutzung von BBCodes: hier klicken

Infos zum Datenschutz: hier klicken


Hausrichtlinien: hier klicken

Statistik der Community-Inhalte

______________________________
Registrierte Mitglieder: 2 138
Forenbeiträge (incl. Archiv): 70 090
______________________________
Galeriealben: 335
Bilder: 44 947
Bildkommentare: 42 976
______________________________
Blogs: 167
Blogeinträge: 8 407
Blogkommentare: 16 774
______________________________
(Stand: 30. Dezember 2016)
Seitenaufrufe der Communityseiten pro Jahr rund 580 000 und seit Gründung der Community 2005 rund 6 Millionen.

Letzte Besucher

Über mich

Auf meiner Über mich - Seite wird mit vielen Beispielen erläutert wie man sich seine eigene Seite erstellen kann, siehe hier: http://peterlausterc...=13&tab=aboutme

Ein Hinweis: Gastbesucher können keine Über mich-Seiten der Mitglieder ansehen, denn alle Profilseiten sind aus Vertraulichkeitsgründen, auf Wunsch der Mitglieder, nur den registrierten Mitgliedern zugänglich.

Vertrauensschutz der Mitgliedprofilseiten

Die Profilseiten der Mitglieder können nicht von Gastbesuchern aufgerufen und angesehen werden. Kopiert man den Link zur Profilseite in der Browserleiste als Lesezeichen lässt sich die Profilseite nicht ansehen und es erscheint eine Hinweisseite sich als Mitglied in die Community einzuloggen. Das ist zum Beispiel der Link zu meiner Profilseite: hier klicken Nur wenn man sich einloggt öffnet sich die Profilseite.

Statistik meines Blogs

12 Themeneinträge
127 558 Seitenaufrufe
( Stand: 30. Dezember 2016 )

Arztsuche / Apothekensuche

Den nächstgelegenen Arzt finden, siehe hier: http://arzt-auskunft.de Die Suchfunktion der Arzt-Auskunft umfasst alle Ärzte, Zahnärzte, Kliniken, Rehakliniken, medizinischen Versorgungszentren und Notfalleinrichtungen in Deutschland. Die nächstgelegene Apotheke finden, siehe hier: http://apotheken.de

Dateien zum Öffnen oder Download

In dieser Blockspalte können auch Dateien eingefügt werden. Folgende Dateien sind möglich: .txt, .doc, .mp3, .pdf und .pps
Als Beispiel ein Gedicht von Wilhelm Busch als .doc zum Öffnen mit Microsoft Word:
Angehangene Datei  Glück von Wilhelm Busch.doc (23,5K)
Anzahl der Downloads: 810
Als Beispiel Peter Lausters eBook Die Liebe das mit dem Adobe Reader geöffnet und gelesen werden kann nach der Eingabe des Kennworts:
Angehangene Datei  dieliebe.pdf (738,84K)
Anzahl der Downloads: 725

0 Nutzer online

0 Gäste
0 Mitglied(er)

Blogerreichbarkeit

Mein Blog ist für Mitglieder und Gastbesucher jederzeit schnell erreichbar auf der Hauptseite der Community in der gelben Infoleiste Bedienungsanleitung.

Tschüss und bis bald...

.

Gezeigtes Bild
.
.