Community: Bussi's Blog - Community

zum Inhalt

- - - - -

Frohe Feiertage

Gezeigtes Bild

Im Licht der Ostersonne bekommen die Geheimnisse der Erde ein anderes Licht.
Friedrich von Bodelschwingh
- - - - -

Seele

Es lohnt sich, geduldig zu beobachten, was in der Seele im Stillen geschieht,
und es geschieht das Meiste und Beste, wenn es nicht von außen und oben hineinreglementiert wird.
Ich gestehe es gerne: Ich habe eine solche Hochachtung vor dem, was in der menschlichen Seele geschieht,
daß ich mich scheuen würde, das stille Walten der Natur durch täppische Zugriffe zu stören und zu entstellen.

Carl Gustav Jung
- - - - -

Buddhistische Weisheit

Gezeigtes Bild
- - - - -

Frühlings-Seufzer

Gezeigtes Bild

Grosser Gott, in dieser Pracht
Seh' ich Deine Wunder-Macht
Aus vergnüg'ter Seelen an.
Es gereiche dir zu Ehren,
Dass ich sehen, dass ich hören,
Fühlen, schmecken, riechen kann!

Barthold Heinrich Brockes (1680-1747)
- - - - -
Gezeigtes Bild

Blicke ich auf meine Jugend zurück,
so bin ich vom Gedanken bewegt, wie vielen Menschen ich für das,
was sie mir gaben oder was sie mir waren, zu danken habe …

Kein Sonnenstrahl geht verloren. Aber das Grün, das er weckt,
braucht Zeit zum Sprießen ... Was ein Mensch an Gütigkeit in die Welt hinausgibt,
arbeitet an den Herzen und an dem Denken der Menschen."

Albert Schweitzer,
Aus meiner Kindheit und Jugendzeit
- - - - -

Der Schwan

Gezeigtes Bild

Der Schwan

Diese Mühsal, durch noch Ungetanes
schwer und wie gebunden hinzugehn,
gleicht dem ungeschaffnen Gang des Schwanes.

Und das Sterben, dieses Nichtmehrfassen
jenes Grunds, auf dem wir täglich stehn,
seinem ängstlichen Sich-Niederlassen:

in die Wasser, die ihn sanft empfangen
und die sich, wie glücklich und vergangen,
unter ihm zurückziehen, Flut um Flut;

während er unendlich still und sicher
immer mündiger und königlicher
und gelassener zu ziehn geruht.

Rainer Maria Rilke
- - - - -

Naturfreund

Gezeigtes Bild

Naturfreund ist derjenige, der sich mit allem, was in der Natur lebt,
innerlich verbunden weiß, an dem Schicksal der Geschöpfe teilnimmt,
ihnen, soviel er kann, aus Leid und Not hilft, und es nach Möglichkeit vermeidet,
Leben zu schädigen oder zu vernichten.

Albert Schweitzer
- - - - -

Gänseblümchen

Gezeigtes Bild

Bedenke, dass das demütigste aller Gänseblümchen verführerischer ist
als die stolzeste und glänzendste Dornrose, die uns im Frühling mit ihren
durchdringenden Düften und ihren lebhaften Farben verlockt :blume  

Honoré de Balzac 1799 - 1850 (Philosoph)
- - - - -

Entdecken und Beobachten

Gezeigtes Bild
- - - - -

Orientalische Weisheit

Gezeigtes Bild

  • 136 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • Letzte »

April 2019

M D M D F S S
1234567
891011121314
151617181920 21
22232425262728
2930     

Neueste Kommentare

Zufälliges Albumbild

P8070365 V1

Meine Galeriealben

3 Nutzer online

3 Gäste
0 Mitglied(er)

Neueste Einträge

Letzte Besucher